Erixx: Lokführer fehlen – Zugausfälle in Niedersachsen

Quelle: EVN

CELLE | Fahrgäste des Zugbetreibers Erixx müssen sich in den kommenden Tagen auf Zugausfälle einstellen.

Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, fehlen derzeit zahlreiche Lokführer und Lokführerinnen. Betroffen sind demnach die Strecken zwischen Hannover und Bad Harzburg (RE 10) sowie von Braunschweig nach Uelzen (RB 47). Reisende werden gebeten, sich vor dem Fahrtantritt über ihre Verbindung zu informieren. Ersatzweise sollen Busse zum Einsatz kommen.

Das Problem mit fehlenden Lokführern bei der Bahnfirma Erixx ist nicht neu. Grund sei derzeit unter anderem ein hoher Krankenstand. Allein am Sonntag fehlten laut Erixx 20 Lokführer. Das Unternehmen hofft auf eine Besserung der Lage in der kommenden Woche.

Neben dem RE 10 und der RB 47 verbindet das Unternehmen auch Braunschweig und den Harz mit der RB 42/43 sowie Lüneburg und Dannenberg mit der RB 32.

Anzeige

Heinrich-Seliger-Str. 22, 60528 Frankfurt.

0172 206 2107
info@lokfuehrer-jobs.de