Hotline: 0172-206 210 7

News

Holpriger Start der Wasserstoffzug-Flotte im Taunus

Der lang angekündigte Einsatz von emissionsfreien Zügen läuft im Taunus alles andere als reibungslos. Die Wasserstoff-Technologie hat nach Experteneinschätzung dennoch viel Potenzial für den öffentlichen Nahverkehr. Verärgerte Fahrgäste, Krisengespräche, Ersatzverkehr: Der Start der großen Wasserstoff-Zugflotte im Taunus ist nicht ohne Probleme angelaufen. Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) spricht auf Anfrage von einem schmerzlichen Rückschlag für ein Projekt mit enormer Bedeutung. Seit Jahren

Continue reading

Fusion von Eurostar und Thalys

Die Eurostar Group, ein Zusammenschluss der beiden Bahngesellschaften Eurostar und Thalys, will bis 2030 jährlich 30 Millionen Fahrgäste befördern. Knapp neun Monate nach der Fusion der zwei Zugbetreiber ist vor wenigen Tagen die Zukunftsvision der neuen gemeinsamen Dachmarke vorgestellt worden. Nach Unternehmensangaben sollen ab Ende 2023 alle 51 Züge in einheitlichem Look unter dem Namen „Eurostar“ verkehren. Entscheidend für die

Continue reading

Warum es bis zum 49-Euro-Ticket noch dauern wird

Digital, günstig und überall gültig: Mit dem 49-Euro-Ticket soll Bus- und Bahnfahren für alle attraktiver und einfacher werden. Doch die komplizierten ÖPNV-Strukturen in Deutschland machen eine schnelle und reibungslose Einführung schwierig. Wann immer es nun kommt, das 49-Euro-Ticket: Als rascher Nachfolger für seinen 9-Euro-Vorgänger aus dem vergangenen Sommer ist das Verkehrsangebot längst zu spät dran. Die Verkehrsbranche hält einen Start

Continue reading

Deutschland/Frankreich: 60.000 Gratis-Bahntickets für junge Leute

Anlässlich des 60. Jubiläums des Élysée-Vertrags gibt es im Sommer 60.000 Gratis-Fahrkarten, mit denen junge Menschen aus Deutschland und Frankreich das Nachbarland erkunden können. Nach Angaben des Élyséepalasts ist das Sonderticket auf dem deutsch-französischen Ministertreffen am Sonntag in Paris vereinbart worden. Es soll zum Bahnfahren in den beiden Ländern ermuntern und werde kostenlos zur Verfügung gestellt, hieß es. Die genauen

Continue reading

Nach Flutkatastrophe: Eifelstrecke soll bis Ende 2023 wieder befahrbar sein

Die bei der Flut im Sommer 2021 massiv beschädigte Eifelstrecke der Bahn soll bis Ende dieses Jahres wieder komplett befahrbar sein.Das teilte eine Bahnsprecherin am Montag in Gerolstein (Vulkaneifelkreis) anlässlich des Besuchs einer Kommission des rheinland-pfälzischen Landtags mit. Als nächstes Teilstück werde nach jetzigem Stand der Abschnitt zwischen Kyllburg und Gerolstein bis Ende März wieder in Betrieb gehen. In Rheinland-Pfalz

Continue reading

Thüringen behält Millionen wegen Zugausfällen und Verspätungen ein

Wegen ausgefallener Leistungen und Qualitätsmängeln im Bahnverkehr hat die Thüringer Landesregierung bisher insgesamt rund elf Millionen Euro für das Jahr 2022 einbehalten oder zurückgefordert. „Grundsätzlich erhalten die Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) ein Entgelt nur für die Züge, die tatsächlich gefahren sind“, teilte eine Sprecherin des Thüringer Infrastrukturministeriums am Montag mit. Für das komplette Jahr 2022 hatte der Freistaat von neun Eisenbahnverkehrsunternehmen Leistungen

Continue reading

Unfall mit Güterzügen in Österreich – Deutscher Lokführer verletzt

Bei einem Zusammenstoß zwischen Güterzügen im österreichischen Bundesland Kärnten ist ein deutscher Lokführer verletzt worden. Der 36-jährige Mann sei am Freitagmorgen mit seinem Zug in Fürnitz bei Villach auf einen zweiten Zug geprallt, der Kerosin transportierte, teilte die Polizei mit. Durch den Unfall gerieten Waggons und ihre Ladung in Brand. Die zwei Triebfahrzeuge des deutschen Lokführers entgleisten, durchbrachen eine Lärmschutzwand

Continue reading

Führerloser und brennender Triebwagen durch Prellbock gestoppt

Im oberbayerischen Freilassing ist in der Nacht auf Freitag ein brennender Triebwagen gestoppt worden. Das Instandhaltungsfahrzeug der Baureihe 711 war zuvor führerlos auf der Bahnstrecke München–Freilassing unterwegs und konnte durch eine „geschickte Weichenstellung“ auf ein Gleisende geleitet werden, wie das Bayerische Rote Kreuz mitteilte. Nach der Entgleisung begannen Einsatzkräfte der Feuerwehr mit Löscharbeiten. Verletzte gab es nicht. Laut Mitteilung war

Continue reading